katia de farias

 

SITZUNG FÜR PAARE

S I T Z U N G   F Ü R   P A A R E


Eine Liebesbeziehung ist ein wunderbares Feld, um sich selbst zutiefst kennen zu lernen, anzunehmen und zu lieben, denn wir haben im Partner – in der Partnerin stets einen Spiegel für unser eigenes Ungleichgewicht, innere Disharmonie oder unsere eigene Mangelzustände. Da wir uns dessen oft selbst nicht bewusst sind, fühlen wir uns mit den emotionalen Spannungen und Konflikten überfordert. Unzufriedenheit,  Streitigkeiten, bis hin zu einer Krise oder Trennung sind oft die Folge.
Trennung ist nicht immer die Lösung!
Trennen wir uns in einem solchen Zustand, nehmen wir unser eigenes Ungleichgewicht in die nächste Beziehung mit.

In anderen Liebesbeziehungen kann das Paar dauerhaft weder Frieden miteinander finden, noch sich eine Trennung vorstellen. In einer solchen Dynamik können Verstrickungen aus karmischem Ursprung vorhanden sein.

Ein weiterer bedeutsamer Aspekt, der in unserer Kultur kaum beachtet wird, ist der energetische Einfluss unserer Ahnen und Ahninnen auf unseren Liebesbeziehungen.
Um ein harmonisches und fliessendes Energiefeld zu erschaffen bedarf es das Einverständnis und den Frieden zwischen den AhnnInnen-Linien von allen in der Partnerschaft beteilgten Wesen.

Hier kann dich Fogo Sagrado wunderbar unterstützen.
Mit Fogo Sagrado wird das Energiefeld der Beziehung sensitiv wahrgenommen, zutiefst gereinigt, neutral und zum Wohle aller Beteiligten transformiert.

ORGANISATORISCHES

Eine Sitzung für Paare kann auf Wunsch in Zusammenarbeit mit dem Fogo Sagrado Coach Nils Tannert
(www.nils-tannert.de) stattfinden.
Die Anwesenheit von beiden – weiblichen und männlichen – Kräften wirkt sich auf vielen Paaren wohltuend und ausgleichend an.

TERMIN – BUCHUNG
Termine finden nach Vereinbarung statt.
Um einen Termin zu vereinbaren oder um weitere Informationen zu bekommen, benutze bitte das KONTAKTFORMULAR oder rufe mich einfach an: +49 163 – 279 77 16

WERTSCHÄTZUNG
Eine Paarsitzung mit Vor- und Nachgespräch dauert i.d.R. 2 Stunden
Euer Einsatz beträgt 260 €
Bedarf die Sitzung eventuell eine längere Zeit, so werden jeweils 20 € für jede weitere1/4 Std. berechnet.

TERMIN – ABSAGE
Eine Absage ist bis zu 72 Stunden (3 Tage) vor Beginn möglich.
Bei einer kurzfristigeren Absage ist ein Ausfallhonorar von 100 € fällig.
Bei einem Nicht-Erscheinen ist das ganze Honorar fällig.
Wir danken dir für dein Verständnis.

Herzlich Willkommen !