katia de farias

 

FRAUEN

Und es kam der Tag, da das Risiko in der Knospe zu verharren, schmerzlicher wurde, als das Risiko zu erblühen.

Anais Nin

Die Heilung der Ur-Weiblichkeit in uns Frauen bildet den Wesenskern meiner Gabe und Berufung in diesem Leben als Tänzerin, Tanzschamanin und Begleitende. In der Heilung des Weiblichen – für Frauen und Männer, sowohl individuell als auch im kollektiven Feld – sehe ich den aktuellsten und entscheidendsten Schritt zur vollständigen Heilung von uns Menschen und unserer Erde: Die Heilung der Selbstliebe, der Liebe zum Leben und der Liebe zu einander.
In der Rückkehr des Weiblichen Göttlichen in unser Bewusstsein – in uns Selbst und als Menschheit – liegt DER Schritt für die Wiederherstellung der Balance zwischen den Polaritäten und die Entstehung einer neuen LIEBESKULTUR, die auf Augenhöhe, gegenseitige Wertschätzung und Annahme basiert . Dadurch kann sich das natürliche Gleichgewicht im Inneren von uns MenschInnen wieder einstellen. Eine tiefe Erfahrung von Reinheit, Frieden, Erfüllung, Liebe und Einheit wird wieder möglich.
Auf diesem Weg steht die Reinigung von gespeicherten negativen Erfahrungen und Emotionen, sowie die neue energetische Ausrichtung in jeder unseren Seelen-Körperzellen an.
Was übrig bleibt ist Essenz: In ihr der Grundstein – die Liebe.
Dem Körper – der Körperin lauschend, im Herz verankert, im Schoss verwurzelt, mit dem eigenen Inneren Wesen verbunden und in deinem innigen goldenen Faden tanzend bietet dir svanmove hierfür eine wertvolle Möglichkeit an.

Du bist von Herzen willkommen, so wie du bist.